Glasfasergewebe mit Vermiculite
 

Das Glasfasergewebe ist mit einer Beschichtung aus Vermiculite versehen, was seine Temperaturbeständigkeit bis zu 1.000°C und Widerstand gegen direkte Flamme erhöht. Damit eignet es sich perfekt für Anwendungen in Hochöfen und in der Metallurgie. Dies ist auch ein guter Wärmedämmstoff.
 
1000°C – kurzfristige Betriebstemperatur
800°C – Dauerbetriebstemperatur
product

Anwendungsbeispiele:

  • Schutz gegen Flüssigmetallspritzer
  • Hitzeschutzvorhänge für Ofentüren